Deutsches Alphabet mit Ausprache

In dieser Lektion lernst Du deutsches Alphabet sowie die wichtigsten Regeln zur deutschen Aussprache.

Deutsches Alphabet- so sprichst du die Buchstaben aus!

Das ist das vollständige deutsche Alphabet:

eine grafik mit allen deutschen buchstaben

Um das deutsche Alphabet zu hören, drücke Play:

 

Ist das alles, was es zur deutschen Aussprache zu wissen gibt? Natürlich nicht 🙂 Die Buchstaben sind das eine, der richtige Klang das andere.

Jetzt zeige ich Dir, wie man Vokale, Konsonanten, Doppellaute und Buchstabenkombinationen in der Praxis wie auch in konkreten Wörtern ausspricht:

Lange und kurze Vokale im Deutschen Alphabet

Es gibt im Deutschen lediglich 5 Vokale, jedoch viel mehr Laute. Wie ist das möglich? Man kann zum Beispiel den Buchstaben “a” kurz oder lang aussprechen.

LautAusprache
[a]Stadt
[a:]Name/Zahl/Staat
[​ɐ​]der
​ [ɛ​]sprechen
[e:]reden/nehmen/Beet
​​ [ɪ​]mit
[i:]Kilo/sie/ihr
​ [ɔ]​Tochter
[o: ]Ton/Sohn/Boot
[ʊ​]​Mutter
[u:]suchen/ Stuhl

ein dackel der lang ist und ein phonetisches zeichen fuer lange vokale im deutschen alphabet

Deutsche Doppellaute
Doppellaute sind nichts anderes als die Kombination zweier Vokale. Du findest in der deutschen Sprache folgende Doppellaute:

DoppellautAusprache
ei/aiMai/ Brei
auFrau
eu/äuFreund/ Leute/ Bäume

Deutsche Umlaute 
Im deutschen Alphabet gibt es 3 Umlaute – ä, ö, ü . So spricht man sie aus:

LautAusprache
œkönnen
ɛ:Mädchen/zählen
ø:Töne/Söhne
ʏfünf/sympatisch
y:müde/Stühle/Typ

Konsonanten und Buchstabenkombinationen

Kein Konsonant gleicht dem anderen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Wort “Garage”, in dem Du das eine “g” anders aussprichst als das andere. Hier findest Du alle Konsonanten und sprachliche Kombinationen am praktischen Beispiel:

LautAusprache
[b]
Ball
​[ç​]ich/ farbig
xlachen
[d]danke
[f]fünf/
vier
[g]geben
[h]Haus
[j]ja
[ʒ]Garage
[k]Kind/ Chor/ Zug
[ks]Text/ sechs/ links/ sonntags
[kv]Qual
[l]Liebe
[m]Maus
[n]nein
[ŋ]​lang
pPaar/ Dieb
[pf]Pflanzen
[​ʀ]warum
[s]Haus/ groß
[z]sehr
​[ʃ​]schon/ stehen
[t]Tisch/ Stadt/ rund
[ts]Zeit/ setzen/ rechts/ Nation
[tʃ​]deutsch
[v]wo

Wie viele Buchstaben hat das Alphabet?

Deutsches Alphabet besteht aus 26 lateinischen Buchstaben. Zusätzlich dazu gibt es:

  • 3 Buchstaben mit Umlauten ä, ö, ü
  • den Buchstaben ß

Scharfes s – wann benutzt man das „ß“?

Es gibt im deutschen Alphabet einen Buchstaben, der in der Umgangssprache viele Bezeichnungen hat: Eszett, scharfes S, Buckel-S, Ringel-S, Rucksack-S. Wann benutzt man ihn? Mit diesem Problem haben auch viele deutsche Muttersprachler Probleme, aber nach der Deutschen Rechtschreibreform (nach 1996) gelten folgende Regeln:

Man verwendet das scharfe s, wenn direkt vor dem “ß” ein lang ausgesprochener Vokal oder ein Doppellaut (zwei Vokale nebeneinander) kommt. Zum Beispiel: Maße, grüßen, Gruß, Straße.

info
Spannend ist, dass in der Schweiz und in Liechtenstein das „ß“ grundsätzlich als „ss“ geschrieben wird. Zum Beispiel: Strasse (statt: Straße), aussen (statt: außen), Fussball (statt: Fußball)

Deutsches Buchstabieralphabet – so buchstabierst Du am Telefon!

Um beim Buchstabieren am Telefon Missverständnisse zu vermeiden, verwendet man in der deutschen Sprache meistens die ersten Buchstaben von Vornamen. Jedem Buchstaben im Alphabet ist ein spezifischer Vorname zugeordnet. Es lohnt sich, diese zu lernen, denn so kann man sicher sein, dass der Gesprächspartner den Namen oder die Adresse richtig aufschreibt.

Vor dem Buchstabieren sollte man seinem Gesprächspartner einen Hinweis geben, zum Beispiel: “Ich buchstabiere..“. Dann legst du los:

A wie Anton
B wie Berta
C wie Cäsar
D wie Dora
E wie Emil
F wie Friedrich
G wie Gustav
H wie Heinrich
I wie Ida
J wie Julius
K wie Kaufmann
L wie Ludwig
M wie Martha
N wie Nordpol
O wie Otto
P wie Paula
Q wie Quelle
R wie Richard
S wie Siegfried
T wie Theodor
U wie Ulrich
V wie Viktor
W wie Wilhelm
X wie Xanthippe
Y wie Ypsilon
Z wie Zeppelin
Ä wie Ärger
Ö wie Ökonom
Ü wie Übermut
Ch wie Charlotte
Sch wie Schule
ß wie Eszett

Warum ist die deutsche Aussprache wichtig?

Der Grund ist ziemlich einfach: die falsche Aussprache ist verantwortlich für die meisten Missverständnisse – und nicht etwa der falsche Artikel oder andere grammatikalische Fehler!

So verbesserst Du deine Aussprache

Am besten lässt sich die deutsche Aussprache über das regelmäßige Hören der Sprache lernen – je öfter, desto besser. Glaube mir, ein konsequentes Hören der deutschen Sprache und Deine Aussprache verbessert sich “fast von alleine”.

Selbst wenn Du ein totaler Anfänger bist, kannst (und solltest Du sogar :)) so viel wie möglich hören. Mach Dir nichts daraus, wenn Du nichts verstehst – Du gewöhnst Dich trotzdem an die Sprachmelodie und verbesserst gleichzeitig Deine Aussprache.

Man muss nicht in Deutschland wohnen, um regelmäßig die deutsche Sprache zu hören. Es gibt unzählige Möglichkeiten dazu. Hier eine kleine Auswahl:

  • Deutschsprachiges Radio und Podcasts
  • Deutsche Hörbücher
  • Deutsche Filme
  • Deutsche Serien

Deutsches Alphabet – die wichtigste Informationen auf einem Blick

  • Deutsches Alphabet besteht aus 26 lateinischen Buchstaben, dazu kommen die drei Umlaute „ä“, „ö“, „ü“ und der Buchstabe „ß“
  • Neben dem Alphabet sollte man auch die deutschen Laute lernen
  • Um beim Buchstabieren Missverständnisse zu vermeiden empfiehlt es sich, das Buchstabieralphabet zu verwenden

Weitere Themen aus der Kategorie: Buchstaben & Zahlen

Willst du noch mehr lernen? Hier findest du weitere Themen, die dich auch interessieren können:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,25 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar